Bürogebäude Gustav-Heinemann-Ufer in Köln

Das 1985/86 errichtete Bürogebäude in unmittelbarer Rheinnähe ist mit einer Tiefgarage und Außenparkanlagen ausgestattet.
Die Mitarbeiter des Hauses werden in einer eigenen Großküche verpflegt, andere Gebäudeteile werden haustechnisch den Anforderungen eines Rechenzentrums eines großen Energieversorgers gerecht. 

Als Grundlage einer Ankaufsentscheidung erfassten und bewerteten wir federführend mit einem Team qualifizierter Kollegen den zu erwartenden Sanierungsaufwand inkl. der zu erwartenden Kosten sowie den Verkaufswert der Immobilie. Besondere Berücksichtigung fanden die Erfassung vorhandener Schadstoffe (Asbest, KMF, PAK, PCB) sowie die Auswirkungen der Rheinhochwasser.



Referenzliste